Bälle für Tansania

Wir vom 1.Stuttgarter FV 1896 unterstützen gemeinsam mit den anderen Fußballvereinen auf der Waldebene Ost aktuell ein Freiwilligenprojekt in Tansania. Ziel ist es, Sportvereine vor Ort mit Bällen auszustatten und so einen geregelten Trainings- und Spielbetrieb zu gewährleisten.

Daher haben wir gebrauchte Fußbälle unserer bisherigen (Jugend-)Mannschaften gesammelt. Auch der SV Gablenberg, die Spvgg Stuttgart Ost 1886 e.V.und unser gemeinsamer Jugendverein FSV Waldebene Ost haben mitgesammelt.

Die Kicker in Tansania Ein Teil der Bälle

Heute wurden die Bälle nun auf der Waldebene dem Projektvertreter Dennis Schlesinger übergeben. Die Bälle, die hier nicht mehr genutzt werden, können in Tansania noch über Monate Freude schenken. Viele Mannschaften/Vereine haben in Tansania nur 1-3 Bälle zur Verfügung, da lange gespart werden muss, damit ein neuer Ball gekauft werden kann. Auch das Flicken von kaputten Bällen ist üblich.

Mehr Informationen zu dem Projekt findet ihr unter: scmwanza.org

Wir werden beim FSV Waldebene Ost berichten, wie der weitere Weg der Bälle sein wird, wenn diese dann mit einem Überseecontainer nach Tansania gebracht werden und dort zu neuem Leben erweckt werden.

image_pdfimage_print

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.